Aktuelles

News aus dem Bereich Theater.

Geht´s noch!?



Die Jugendgruppe II am DAT Theater präsentiert:
Geht´s noch!?

 
„Nimm` bitte einen Teller das krümelt so! Ach ja, und ruf` an, wenn du da bist...“
10 Jugendliche. 10 Mal erwachsen werden. Und dazwischen jede Menge Konfliktpotential. Rabeneltern und Horrorkinder... Dabei haben sich am Ende doch alle lieb, oder?!
 
Die Jugendgruppe II im Alter zwischen 13 und 17 Jahren setzt sich mit dem Familienleben auseinander und untersucht die Rolle als Sohn oder Tochter.
Im Hinterhof einer Siedlung treffen die verschiedenen Charaktere zwischen den Müllcontainern aufeinander und merken schnell: Jede und jeder hier hat sein Säckchen zu tragen! Schule, Eltern, Freunde... Bei wem platzt die Mutter beim Duschen immer ins Bad und welcher Vater gebraucht in der Öffentlichkeit die peinlichsten Kosenamen? Was tun also, wenn man ganz auf sich allein gestellt scheint? Man gründet eine Selbsthilfegruppe mit Leidensgenossen, um es den Erwachsenen mal ordentlich zu zeigen...
So dürften sich die Zuschauer mit Sicherheit in mancher Situation wieder finden – ob aus Kinder- oder Elternsicht. „Wir sagen das ja nicht, um euch zu ärgern, sondern weil es besser für euch ist...“
 
Premiere am 27. April 2018 im Städtischen Feierraum Böblingen
Weitere Vorstellungen am 4. 5., 9. und 18. Mai um 20 Uhr, sowie am 6. Mai um 19.00 Uhr.
Spielleitung: Hannes Michl
Empfohlen ab 12 Jahren

Der Eintritt beträgt für Jugendliche und Ermäßigte 8,00 Euro und für Erwachsene 12,00 Euro. Kartenreservierungen sind möglich unter Telefon (0 70 31) 6 69-16 32, E-Mail KiJuTheater@boeblingen.de und den  Ticketservice auf der Homepage.

Wohngesellschaft - oder als ich zu den Irren zog

Javid - ein junger Afghane – glaubt in ein gewöhnliches Studentenwohnheim zu ziehen. Doch die WG in der er landet ist alles andere als normal. Sie beherbergt Stereotype unserer Gesellschaft. Vom „Gutmenschen“ bis zur „ewigen Skeptikerin“ ist alles dabei und nur nach außen hin schaffen sie es mit- oder zumindest nebeneinander her zu leben. Doch als Javid abgeschoben werden soll, wird es Zeit an einem Strang zu ziehen – oder?
Denn verschiedene Weltanschauungen, angreifbarer Stolz und sogar die Liebe machen ihnen gleich mehrere Striche durch die Rechnung. Und dann ist da auch noch die Sache mit dem Badezimmer…

Seit zwei Jahren treffen sich langjährige Spieler des DAT-Theaters mit jungen Geflüchteten, um gemeinsam Theater zu spielen. Im Vordergrund stehen dabei die gemeinsame Leidenschaft für die Bühne und der Spaß am Spielen. Im letzten Sommer war die Gruppe im Stück „Takeaway – menschlich sein zum Mitnehmen“ zu sehen. Dieses Jahr widmen sie sich auf unterhaltsame Weise Fragen des Zusammenelbens in unserer Gesellschaft und zeigen, dass Lachen und Weinen im Leben oft nah beieinander liegen.

Premiere: 15. Juni 2018 um 20.00 Uhr im Städtischen Feierraum Böblingen
Weitere Termine: 16. und 17. Juni - 7., 8., 13. und 14. Juli jeweils um 20.00 Uhr
Empfohlen ab 14 Jahren

Der Eintritt beträgt für Jugendliche und Ermäßigte 8,00 Euro und für Erwachsene 12,00 Euro. Kartenreservierungen sind möglich unter Telefon (0 70 31) 6 69-16 32, E-Mail KiJuTheater@boeblingen.de und den  Ticketservice auf der Homepage.

Suche